Was wird konkret als Währung transferiert?

Frage: Was ist konkret das, was als “Währung” transferiert wird, also das was in meinem Wallet gespeichert ist?

Auf Deinem Wallet werden Deine Bitcoin-Schlüssel gespeichert. Jeder Schlüssel besteht, wie bei jedem digitalen Signaturverfahren aus einem öffentlichen Schlüssel und einem privaten Schlüssel. Mit dem privaten Schlüssel unterschreibst Du sozusagen Deine Überweisungen. Der öffentliche Schlüssel wird von anderen Teilnehmern benötigt, um diese Unterschrift zu prüfen. Die Verbindung des öffentlichen Schlüssels mit Dir selber als Person funktioniert nach dem Verfahren der Schlüssel-basierten Identität. Dein öffentlicher Schlüssel ist bereits Deine Bitcoin-Adresse (genauer: Die Bitcoin-Adresse wird aus diesem durch ein doppeltes Hash-Verfahren plus Checksumme zur Vermeidung von Tippfehlern generiert). Währung, oder Geld wird auf dem Wallet überhaupt nicht gespeichert. Jeder Knoten hat ein Verzeichnis über alle digital unterschriebenen Transaktionen und weiß daher, wieviel Geld Dir zusteht. Damit das bei vielen Transaktionen auch noch sinnvoll skaliert, gibt es einen Trick mit sogenannten Merkle-Hash-Bäumen. Den werden wir hier auch noch einmal erklären.

Advertisements
This entry was posted in FAQ. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s