Bug in Bitcoin Benutzer-Schnittstelle

Die aktuelle Version des Bitcoin Programm, 0.3.23-beta, hat einen spannenden Fehler bei der Eingabe des Betrags.

In den USA gibt man einen Betrag mit dem Dezimalpunkt ein, also so: 5.00

In Europa gibt man einen Betrag mit dem Komma ein, also so: 5,00

Problem: Das aktuelle Bitcoin Programm ist nach den US-Gepflogenheiten programmiert und weist beispielsweise den Eintrag 0,5 mit einer Fehlermeldung zurück (und das ist so auch beabsichtigt). Der Betrag 0,005 wird jedoch versehentlich zugelassen und als ein anderer Wert, nämlich 5.00 gelesen. Wenn das Guthaben ausreicht, wird der Betrag dann auch sofort überwiesen. Der Fehler tritt scheinbar nur auf, wenn der Beginn des Betrags 0,00 lautet, also zwei Nullen nach dem Komma enthält.

Anhand dieses unangenehmen Fehlers zeigt sich wieder einmal die besondere Stärke von quelloffener Open Source Software. Bereits weniger als 2 Stunden nach der ersten Beobachtung des Fehlers liegen mehrere Vorschläge zur Behebung des Fehlers vor. Mit einem baldigen Update kann gerechnet werden.

Lösung: Bis das Update vorliegt: Bei der Eingabe streng darauf achten, dass der Dezimalpunkt benutzt wird und nicht das Komma.

Quelle: http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=18960.0

Advertisements
This entry was posted in Bugs and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s